User Tools

Site Tools


discussion:trad:c:catharsis

So gefällt es mir ehrlich gesagt weniger gut - es wirkt unübersichtlich und das MIDI kann man nicht hören, da die Akkorde in Klammern mit abgespielt werden. Ich glaube, eine einfache Version mit den tatsächlichen Akkorden (Gm) wäre für Akkordion, Klavier usw. besser, und Gitarristen können es sich ja umschreiben - Björn allerdings vielleicht nicht, daher habe ich es schon in den dritten Bund transponiert. Man könnte also eine weitere Version machen - muss ja nicht in derselben Datei sein - für die Leute, die nicht selbst umarrangieren können oder wollen. Aber so hilft es weder den einen noch den anderen. Jan

Hmm … Ich habe beim Midi nur die richtigen Akkorde und nicht die alternativen gehört … Vielleicht kommt es evlt. auch auf den Player an!? Ich fand beides in der gleichen Datei unschön, da es im Midi dann bei der letzten Version extrem gruselig wird! ;-)
Ich habe es jetzt wieder rückgängig gemacht und stattdessen das ganze nochmal 3 Halbtöne nach unten transponiert. Wenn Björn diese zweite Variante nimmt, stimmen die Noten dann zwar nicht, aber die braucht er ja eh nicht … – Anika
Da hast du recht, so ist es vielleicht am besten. Vielleicht kann man die Varianten auch als unterschiedliche ABCs speichern, etwa mit einem Unterpunkt zu Catharsis: Catharsis (Gm), Catharsis (Em)? Oder wird das zu viel?
Vielleicht liegt es auch tatsächlich an den Playern - ich habe auch das Problem, dass sich nach Veränderungen das MIDI ewig nicht erneuert, so dass man ausgemerzte Fehler immer noch hört. – Jan
Ja, das mit dem Nicht-Erneuern ist mir auch schon mehrfach negativ aufgefallen. :-( Ich habe mich da mal drangesetzt und versucht, es zu beheben. Bei meinen kurzen Tests hat's funktioniert. :-) Also, falls Dir sowas ab jetzt nochmal auffallen sollte, sag mir bitte Bescheid. – Anika
discussion/trad/c/catharsis.txt · Last modified: 2021/01/27 12:32 (external edit)